26. Mai um 19.30: Zhenja Oks, Komponist und Interpret

“Gläserner Abend“, Lieder nach russischen Gedichten des XX Jahrhunderts an der Gitarre, Bouzouki und Klavier  https://www.facebook.com/ZhenjaOks1/?fref=ts Eintritt: 8€/5€ Женя Окс, композитор и исполнитель “Стеклянный вечер”, песни на стихи русских поэтов ХХ века

19. Mai um 20.00: Theaterstück VORSPRECHEN

Collage von Frauenmonologen von Klassik bis Moderne in der Situation eines Vorsprechens, welches drei junge Schauspielerinnen und eine Musikerin an einer Theaterhochschule absolvieren. Viele wollen an einer Theater- oder Musikhochschule studieren, wissen aber oft nicht, was sie erwartet. Schauen Sie weiterlesen 19. Mai um 20.00: Theaterstück VORSPRECHEN

12. Mai um 19.30: Konzertreihe “Ungezähmte Klassik”

  “Tradition-Klassik-Avantgarde” Enikö Ginzery – Hackbrett Andrej Lakisov – Saxophon Johannes Meyerhöfer – Klavier Werke von J. Ph. Rameau, B. Bartok, Z. Kodaly, F. Liszt, P. Oliveira, Improvisation, Arabische und Ungarische Lieder. http://www.ungezaehmteklassik.de/ Der Eintritt ist zwar auf Spendenbasis, es weiterlesen 12. Mai um 19.30: Konzertreihe “Ungezähmte Klassik”

05. Mai um 19.30: Maxim Ermachkov mit dem Programm “Lass uns heute heiraten”

  Ein Singer-Songwriter aus Sankt Petersburg mit seinem neuen musikalisch-poetischen Programm “Lass uns heute heiraten”.  Das Programm umfasst seine eigenen Lieder vom gleichnamigen Album, aber auch Lieder zu Werken russischer Dichter wie Majakovskij, Esenin und Block. http://ermachkov.com/ Eintritt: 8/5 Euro weiterlesen 05. Mai um 19.30: Maxim Ermachkov mit dem Programm “Lass uns heute heiraten”

3 мая в 19.30: авторская музыка и проникновенные тексты Русского Севера – «Макс. Петряев» и «Два Егора».

Концерт двух музыкальных групп из России – «Макс. Петряев» и «Два Егора». Искренние тексты и теплая атмосфера акустического концерта. Две авторские программы – два особенных взгляда на жизнь, а также общий блок на основе русских народных песен. Оба коллектива склонны к weiterlesen 3 мая в 19.30: авторская музыка и проникновенные тексты Русского Севера – «Макс. Петряев» и «Два Егора».